Die Substanzsucherin

Ein aufregendes Abenteuer in einer Welt magischer Alchemie: bedrohlich, fesselnd und mysteriös.

Als die 18-jährige Jara ihre Eltern bei einem alchemistischen Experiment verliert, bleibt ihr nur noch ihre jüngere Schwester Tuli. Fortan hasst Jara die Alchemie, tritt aber in die Dienste eines Alchemisten, um für Tuli sorgen zu können.

Trotz aller Bemühungen, ihre kleine Schwester zu schützen, wird Jaras größte Angst schreckliche Realität: Tuli verschwindet unter geheimnisvollen Umständen. Jara schließt sich mit der ehrgeizigen Adeptin Kiko zusammen und gemeinsam kämpfen sie gegen Elementare, um Tuli zu retten. Dabei stoßen sie auf einen Verrat, der weitaus gefährlicher ist als die Alchemie selbst.

Dieses Buch erscheint am 09.08.2024 und kann schon jetzt überall vorbestellt werden.
Hier auf unserer Website wird es das Buch zeitnah zum Veröffentlichungstermin geben.

Mehr über den Autor Friedrich Koppe

Dieses Produkt ist derzeit ausverkauft und nicht verfügbar.

Beschreibung

Ein aufregendes Abenteuer in einer Welt magischer Alchemie: bedrohlich, fesselnd und mysteriös.

Als die 18-jährige Jara ihre Eltern bei einem alchemistischen Experiment verliert, bleibt ihr nur noch ihre jüngere Schwester Tuli. Fortan hasst Jara die Alchemie, tritt aber in die Dienste eines Alchemisten, um für Tuli sorgen zu können.

Trotz aller Bemühungen, ihre kleine Schwester zu schützen, wird Jaras größte Angst schreckliche Realität: Tuli verschwindet unter geheimnisvollen Umständen. Jara schließt sich mit der ehrgeizigen Adeptin Kiko zusammen und gemeinsam kämpfen sie gegen Elementare, um Tuli zu retten. Dabei stoßen sie auf einen Verrat, der weitaus gefährlicher ist als die Alchemie selbst.

Dieses Buch erscheint am 09.08.2024 und kann schon jetzt überall vorbestellt werden.
Hier auf unserer Website wird es das Buch zeitnah zum Veröffentlichungstermin geben.

Mehr über den Autor Friedrich Koppe

Zusätzliche Informationen

Varianten

Buch, eBook

Seiten

250

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Die Substanzsucherin“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert